Fall 3

Meyer aus München hat gegen Bauer aus Neutraubling eine fällige Kaufpreisforderung über 12.000€, die Bauer trotz zweier Mahnschreiben bisher nicht beglichen hat. Meyer sieht daher keine andere Möglichkeit mehr, als seine Forderung gerichtlich geltend zu machen.

a) Bei welchem Gericht müsste Meyer gegen Bauer die Klage einreichen?
b) Welche weitere Möglichkeit neben der Klage hätte Meyer, seine Forderung gerichtlich geltend zu machen? Welches Gericht wäre hierfür zuständig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.